Das Projekt

Das Tandem-Projekt ist eine Initiative des Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg e.V. Es geht darum, Geflüchtete und Deutsche im Alter von ca. 14 und 25 Jahren zusammenzubringen. Gelegentlich wird gemeinsam etwas unternommen, viel quatschen und sich kennenlernen steht aber im Vordergrund. Alles kann, nichts muss. Ihr könnt selbstständig entscheiden, wie oft ihr euch treffen und was ihr dann zusammen machen wollt. Ihr könntet zum Beispiel schwimmen oder ins Kino gehen, einen Ausflug machen, Kaffee trinken oder einfach nur ein bisschen plaudern.

Unser Motto lautet „jung zu jung“. Erfahrungsgemäß haben viele Flüchtlinge noch wenige bis keine gleichaltrigen (deutschen) Ansprechpartner. Natürlich ist es so für sie oft schwierig, neue Freundschaften zu knüpfen und sich in das soziale Leben zu integrieren.

 

Unser Projekt unterscheidet sich deutlich von einer klassischen Patenschaft. Es gibt keine Verpflichtungen und es geht auch nicht darum, gemeinsam zu Ärzten oder Ämtern zu gehen.

Wir bieten lediglich die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen und Einblicke in neue, interessante Kulturen zu erhalten. 

Was hast du davon?

Natürlich wissen wir, dass man im Jugendalter genügend andere Sachen zu tun hat - Schule, Ausbildung oder Studium, Hobbys, Freunde und so weiter.

Dennoch kann unser Projekt eine große Bereicherung für dein Leben sein! 

  • Du wirst mit Sicherheit jede Menge Spaß haben.
  • Im besten Fall wirst du gute Freunde fürs Leben finden.
  • Durch unsere Gruppentreffen kannst du viele neue, interessante Bekanntschaften machen.
  • Du hast eine sinnvolle Beschäftigung und lernst mit jedem Treffen dazu.
  • Du erhältst Einblicke in spannende Kulturen.
  • Die Erfahrungen, die du sammelst, werden dein Leben bereichern.
  • Deutsche Teilnehmer können sich selbst ein Bild von den Geflüchteten machen, was ein wichtiger Schritt gegen Rassismus ist.
  • Geflüchtete Teilnehmer können in lockerer, unterrichtsferner Atmosphäre dazulernen.
  • Am Ende erhältst du ein Zertifikat, das deine Teilnahme bestätigt und für deinen Lebenslauf wichtig sein kann.

Auf einen Blick

Keine Verpflichtungen

Wenn du keine Lust oder keine Zeit mehr für das Projekt hast, kannst du jederzeit ohne Angabe von Gründen aussteigen. (Natürlich solltest du uns und deinem Buddy kurz Bescheid geben.)

Keine Anweisungen

Du kannst selbst mit deinem Buddy zusammen entscheiden, wie oft ihr euch treffen und was ihr gemeinsam unternehmen wollt. Falls ihr keine Ideen habt, könnt ihr euch selbstverständlich bei uns melden, wir haben einige Ideen auf Lager.

Keine Kosten

Mal abgesehen von den Dingen, die du mit deinem Buddy unternehmen möchtest, fallen keine Kosten für dich an. Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag oder ähnliches. 

Keine Zwänge

Natürlich musst du dich mit deinem Buddy nicht zwanghaft treffen, obwohl ihr gar nicht miteinander zurechtkommt. Wenn es bei euch wirklich nicht passen sollte, finden wir bestimmt jemanden, mit dem du dich besser verstehst. 


Kontakt

Tandem Buddies - 
Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg e.V.

Rudolf-Kinau-Straße 13-15

22926 Ahrensburg

 

Tel: 04102 - 82 41 81 4

tandem@fkfa.de

Öffnungszeiten

Di. 16:00 bis 18:00 Uhr

Mi. 17:00 bis 19:00 Uhr

Fr. 11:00 bis 13:00 Uhr

 

Dienstags sind wir im RuKi vor Ort, in dieser Zeit kannst du vorbeikommen und Fragen zum Projekt stellen oder dich anmelden. Natürlich kannst du auch einfach in dieser Zeit anrufen.